Die smarte Wallbox, die ständig besser wird

Mit POWERJames erhältst du eine smarte Wallbox, deren Hardware bereits jetzt zukünftigen Standards standhält. Die Bedienung erfolgt unkompliziert über eine App und bietet dir ein optimales Ladeerlebnis.

Bis zu 22 kW Ladeleistung

1 of 6

Cover kann individuell bedruckt werden, zum Beispiel mit deinem Firmenlogo

2 of 6

Over-the-Air: Integrierte SIM-Karte (LTE) für alle neuen Funktionen

3 of 6

Ladevorgänge per App starten und überwachen

4 of 6

Einfacher Wechsel zwischen verschiedenen Fahrzeugen möglich

5 of 6

Hinterlegung unterschiedlicher Wallboxen zum komfortablen und schnellen Laden

6 of 6

Die smarte Wallbox, die ständig besser wird

Die POWERJames-Wallbox „Charge S“ ist in Kürze bestellbar. Wir informieren dich per E-Mail über den offiziellen Verkaufsstart und halten dich über neue Funktionen auf dem Laufenden. Zusätzlich erhältst du einen exklusiven Preisvorteil auf deine Bestellung 1.
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Daher nutzen wir als Dienstleister die Sendinblue GmbH. Wenn du das Formular ausfüllst und absendest, bestätigest du, dass die von dir angegebenen Informationen an die Sendinblue GmbH zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

1 Zum Verkaufsstart erhältst du ein zeitlich befristetes Angebot über den vergünstigten Erwerb. 

POWERJAMES CHARGE S - FEATURES

Charge S

Kostengünstige Einstiegs-Wallbox

669 €
inklusive gesetzlicher USt., einmalig
  • Per App zugänglich
  • Hybride Konnektivität
  • bis zu 11 kW Ladeleistung

Charge S Zusatzpaket

Leistungserhöhung + Premium Software-Paket

+ 399 €
inklusive gesetzlicher USt., einmalig
  • Alle Features der Charge S
  • 100% Photovoltaik Strom
    Überschussladen möglich
  • bis zu 22 kW Ladeleistung
  • LTE-Datenvolumen für 5 Jahre inklusive
    für Updates und Datenübertragungen
  • Load Balancing
    Unbegrenzte Anzahl an Geräten
  • Company Billing
    Unternehmensgerechte Abrechnung
Empfehlung

Die Funktionen des Smart Grid Zusatzpaketes können auch nachträglich freigeschaltet werden, mit Ausnahme der erhöhten Ladeleistung. 

HÄUFIGE FRAGEN

Im Grundsatz für die Wallbox Charge S vollständig über eine APP bedient. Mit einem leichtverständlichen Menü sind alle Funktionen einfach zu bedienen. Mit der APP und der optionalen Connect-Funktion kann der Ladestatus jederzeit an jedem Ort angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht.

An der Wallbox gibt es einfache Bedienfunktionen, um die Grundfunktion des Ladens auch ohne APP umzusetzen.

Die Wallbox Charge S braucht für unterschiedliche Funktionen eine Verbindung zur App oder zu anderen Geräten. Für eine möglichst hohe Verfügbarkeit aller Funktionen nutzt die Charge S die hybride Konnektivität, die aus der geschickten Kombination aller Kommunikationskanäle besteht. Deshalb verfügt die Charge S über sehr zahlreiche Kommunikationstechnologien und findet selbst unter schwierigsten Randbedingungen einen Weg zur Konnektivität mit der App oder anderen Geräten. Das Verfahren zur hybriden Konnektivität hat sich die POWERJames patentieren lassen.

Bei der 11 kW-Variante ist ein 11 kW-Kabel verbaut und bei der 22 kW-Variante ein 22kW-Kabel. Da das Kabel fest mit der Wallbox verbunden ist, ist ein Austausch nur über einen Fachmann möglich. Zusätzlich ist bei der 22 kW-Variante über die Software die volle Leistung freigeschaltet. Eine spätere Freischaltung von 11 kW auf 22 kW ist jederzeit einfach möglich.

Dazu sollten folgende Fragen geklärt werden:

  • Hat mein Fahrzeug die Möglichkeit eine AC-Ladung mit 22 kW durchzuführen?
    Die Norm bezieht sich auf 11 kW. Dennoch gibt es einzelne Fahrzeuge, die eine 22 kW-AC-Ladefunktion haben.
  • Welche Anschlussleistung steht zur Verfügung?
    Für 22 kW wird ein 32A / 400V Anschluss benötigt, für 11kW ein 16A / 400 V Anschluss. Ein 11kW Anschluss ist anzeigepflichtig. Ein 22kW-Anschluss genehmigungspflichtig. Im privaten Wohnbereich werden 22kW-Anschlüsse selten genehmigt.
  • In welcher Zeit muss ich wieviel Ladekapazität erreichen?
    Wenn ein Fahrzeug nachts 8 Stunden an der Wallbox geladen wird, dann ist es bei den meisten Fahrzeugen möglich mit 11kW die Batterie vollständig aufzuladen.
  • Möchte ich die KfW-Förderung von aktuell 900 Euro nutzen?
    Die KfW-Förderung gibt es nur für Wallboxen mit einer maximalen Leistung von 11kW. Theoretisch kann eine Wallbox nach dem Auslauf der Bindung zur Förderung von 11kW auf 22kW hochgerüstet werden.

Die Wallbox wird über eine sogenannte feste Verdrahtung angeschlossen. Der Anschluss über einen Stecker entspricht nicht den Vorgaben. Bei einer 11kW-Ausführung ist ein Anschlusskabel mit 5 x 5mm² und einer 16A-Absicherung erforderlich. Bei einer 22kW-Ausführung ist ein Anschlusskabel mit 5 x 10mm² und einer 32A-Absicherung erforderlich. Das Anschließen der Wallbox muss durch einen Fachmann ausgeführt werden. In der Installationsanleitung wird die Installation im Detail erklärt.

Der Installateur wird durch eine APP Schritt für Schritt durch die Installation geführt. Damit wird die Installation inklusive Konfiguration für den Fachmann kinderleicht.

Mithilfe von der Software erhält die Wallbox Charge S zusätzliche Funktionen. In der Grundausstattung ist das einfache Laden von Fahrzeugen möglich. Zum Beispiel können folgende Zusatzfunktionen durch die Software ergänzt werden:

  • Einrichten von mehreren Nutzer- und Abrechnungskonten
  • Geteilte Nutzung der Wallbox mit Nachbarn, Freunden und Gästen mit einer individuellen Verbrauchserfassung und -steuerung
  • Getrennte Abrechnung von Privat- und Firmenwagen
  • Einrichten von unterschiedlichen Ladestrategien (Laden, wenn Strom günstiger ist)
  • Lastmanagement
  • Einbindung von Photovoltaikanlagen (Überschussladen)

Das Softwarepaket „Smart Grid Full Capacity” enthält alle Zusatzfunktionen und wird laufend um jede neuen Funktionen ergänzt. Aktuell wird das „Light Smart Grid Full Capacity“ für den Einstieg angeboten, welches zu Beginn einige Funktionen beinhaltet und schrittweise um alle neuen Funktionen erweitert wird.

Ja, jedes Softwarepaket kann ganz einfach später dazugebucht werden. Über die OTA.-Funktion (Over-the-Air) wird die Software nach der Buchung automatisch hochgeladen und installiert.

Ja, es wird zukünftig eine Softwareoption geben, um die Photovoltaikanlage mit der Wallbox zu verbinden. Dadurch wird zum Beispiel das sogenannte Überschussladen möglich sein.

Ja, es wird zukünftig eine Softwareoption für eine Verbindung zu Smarthome-Technologie geben.

Hierzu gibt es einen Einführungsplan. Die Gemeinschaft der Nutzer der Charge S kann durch Ihre Wünsche diesen Einführungsplan beeinflussen. Den aktuellen Einführungsplan stellen wir zeitnah online zur Verfügung.

Die Frontplatte ist ein Designelement und kann sowohl in unterschiedlichen Farben als auch vollständig individuell gestaltet werden. Die Frontplatte kann mit entsprechendem Werkzeug nachträglich durch handwerklich begabte Personen ausgetauscht werden.

KONTAKT

Die POWERJames-Wallbox „Charge S“ steht kurz vor dem Verkaufsstart. Bei weiteren Fragen zu technischen Spezifikationen empfehlen wir dir einen ersten Blick in das Datenblatt.

POWERJames GmbH
Turley-Straße 8
68167, Mannheim
Deutschland

E-Mail: mail@powerjames.com

Tel: +49 621 – 483 493 42